Oh, er krabbelt ja jetzt schon ganz schnell!
Wie geht nochmal Dein lustiges Fingerspielchen?
Ich kann für Dich nächste Woche einen guten Kontakt für Deine Jobsuche machen.
Kennt Ihr hier eigentlich einen schönen Chor?
Echt, so habt Ihr das früher mit Eurer Tochter gemacht? Ist ja lässig.
Sieh mal, Nicolai spielt mit Dir Verstecken.
Ach, Du kannst ja schon bei „Alle Leut‘, alle Leut‘ geh‘n jetzt nach Haus“ mitsingen. Toll!

Wie macht man sich den „Alltag“ mit kleinen Kindern im Krabbel- und Kleinkindalter schöner? Man geht in den Krabbeltreff, in dem Heike auf erfrischende, einfühlsame, verbindende Weise Mütter und Kinder einlädt zu Austausch, gemeinsamen Liedern, Spielen, Frühstück, einmal sogar zu einem wunderschönen Ausflug zum Marienhof bei Ribbeck mit vielen Tieren und einem gemeinsamen Mittagessen.

Jedes dieser Treffen im Pfarrhaus, jeden Mittwoch ab 9.30 Uhr bis mittags, ist von Heikes Segen bestrahlt, und das Zusammensein auf wohltuende Weise „eines Sinnes“ – ein Treffen von Gleichgesinnten, von Mamis mit aufgeschlossener, kommunikativer, unternehmungslustiger Einstellung, ehrlich und hilfsbereit – besonders für Neuzugezogene in Falkensee ein Gewinn.

Ganz, ganz herzlichen Dank an Heike für all ihre liebevolle Begleitung, für ihre Wärme und Weitsicht, und für ihren Geist und ihren Humor.

Wir freuen uns auf die nächsten Treffen nach den Ferien – und auf weitere Mamis mit ihren Kleinen!

Johanna von Weymarn