Seit 2015 hat unsere Kirche im Turm einen Falkenkasten. Damals hatte die Klasse 6d der Adolph-Diesterweg-Grundschule unter der Klassenlehrerin Frau Schoeneich im Werkunterricht Kästen bauen lassen und unserer Gemeinde angeboten. Lange blieb er verwaist. Doch nun haben wir Gewissheit: Ein Turmfalkenpärchen ist eingezogen! Freuen wir uns, dass wir in der immer enger besiedelten städtischen Umgebung eine Brutstätte anbieten können, und hoffen wir, dass wir im Laufe des Jahres Nachwuchs bekommen.

Foto 1                         Foto 2