Mit den leichten Lockerungen bei den coronabedingten Einschränkungen dürfen Ausstellungen wieder geöffnet werden.

Jeden Samstag und Sonntag zwischen 14 und 17 Uhr besteht nun in der Finkenkruger Kirche die Gelegenheit, unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln die Ausstellung mit hervorragender Naturfotografie von Ingrid Malsch zu besuchen. Unter dem Titel „Wunder der Schöpfung: Das schillernde Leben der Libellen“ entführt uns die Fotografin in eine andere Welt: Leben und Lebensräume der Libellen in abwechslungsreichen Bildern, auch Lyrik erwartet die Besucher bei einer interessanten und beeindruckenden Besichtigung.

Bibelworte

Jahreslosung
Ich glaube; hilf meinem Unglauben!
(Markus 9,24)

Wort und Klang

Kurzandachten von Pfarrerin A. Hergenröther mit Musik aus Finkenkruger Häusern, an den Feiertagen von Kantor Stephan Hebold

Vorherige Andachten

Wort und Klang vom 17.05.2020

Download 17.05.2020